REHAtalk - Das Forum fr Menschen mit Handicap.
Das Forum fr Eltern besonderer Kinder.
Sponsoring-Partner:
amazon.de
 HomePortal   FAQFAQ   SuchenSuchen   KarteKarte   AlbumAlbum   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   ImpressumImpressum / Kontakt 

 LoginLogin   RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Chat-RaumChat-Raum  

vojta wiklich eine zweit person?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAtalk Foren-Übersicht -> Krankengymnastik, Reha- und sonstige medizinische Maßnahmen
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marco
Mitglied
Mitglied


Dabei seit: 29.03.2015
Beiträge: 16
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 11.02.2018, 17:55    Titel: vojta wiklich eine zweit person? Antworten mit Zitat

Braucht man um die Vojta Therapie, auszuführen wirklich eine zweit Person? eine Freundin habe ich leider nicht, die man anleiten könnte.

Vojta tut mir sehr gut. Ich kann, da durch besser schlafen, und bin, von der Beweglichkeit viel besser geworden.

Danke für eure Antworten. Gruß Marco

Ach Ja, ich habe, von meiner Kindertherapeutin, die mich als Baby behandelt hat, eine Skizze bekommen, zum selber durchführen, Kann mir jemand sagen, wie lange ich die Punkte halten muss? Das steht da nicht drauf, und das hat sie mir auch nicht gesagt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Google Anzeige

Nach oben
ulik
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 26.08.2012
Beiträge: 2229

BeitragVerfasst am: 11.02.2018, 18:48    Titel: Antworten mit Zitat

und nun der 318. Thererd zum Thema von dir, lieber Marco. Dein Ernst?
Welche freundin soll sich bitte antun mit dir zu turmen (wenn du eine hättest)

ich würde das ablehnen und auch meinen freunden nicht zumuten wollen. es gibt noch ein leben außerhalb der therapien.

. zum arzt gehen, sich das nötigte verordnen lassen und es denen überlassen die es können! und ENDE!

_________________
Lebensfroh - Bin dagegen Diagnosen und Merkzeichen in der Signatur anzuhängen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sinale
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 08.11.2006
Beiträge: 4175

BeitragVerfasst am: 11.02.2018, 21:11    Titel: Antworten mit Zitat

Marco,

Am 17.10.2017 habe ich dir auf deine Frage hin geschrieben:

Sinale hat folgendes geschrieben:


Zitat:
Und eine Freundin habe ich nicht mehr, die man anleiten könnte.


Auch Freunde müssen das nicht tun!

Zitat:
Ich habe keinen Therapeuten


Dann suche Dir Einen, der die Fortbildung Vojta für Erwachsene hat. Diese Therapie wird nach Verordnung vom Arzt von der Krankenkasse bezahlt. Und diesen Therapeuten kannst du Alles zum Thema Vojta fragen! Und der Therapeut kann die Therapie mit dir durchführen!

Mehr können wir dir hier im Forum nicht schreiben, auch dann nicht, wenn du immer wieder danach fragst!


Am 23.10.2017 hast du geschrieben:

Zitat:
Ich habe eine aller letzte frage


Wann wird es endlich so weit sein?

_________________
Viele Grüße
Sinale

Diagnose: Tetraspastik
Rollstuhlnutzerin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAtalk Foren-Übersicht -> Krankengymnastik, Reha- und sonstige medizinische Maßnahmen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.01 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group