REHAtalk - Das Forum fr Menschen mit Handicap.
Das Forum fr Eltern besonderer Kinder.
Sponsoring-Partner:
amazon.de
 HomePortal   FAQFAQ   SuchenSuchen   KarteKarte   AlbumAlbum   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   ImpressumImpressum / Kontakt 

 LoginLogin   RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Chat-RaumChat-Raum  

Frohe Weihnachten !
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAtalk Foren-Übersicht -> Smalltalk
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
angie mo
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 20.06.2006
Beiträge: 309

BeitragVerfasst am: 08.01.2018, 17:59    Titel: Antworten mit Zitat

ach geli,

dafür hast du bestimmt alles mögliche machen können wofür ich mit meinen kids weder geld noch zeit gehabt hab.

hat alles was für sich- aber missen möchte ich meine kröten nicht- auch nicht die 9 enkelkinder, die mich mit ihren geburtstagen und weihnachten an den rand meiner rente bringen.

ich bin übrigens auch in süddeutschland geboren-

lg angie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Google Anzeige

Nach oben
Fünzelchen
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 852
Wohnort: An der schönen blauen Donau

BeitragVerfasst am: 08.01.2018, 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

angie, komme aus NRW aus der Nähe von Bielefeld.
Ich habe meinen Mann in Bad-Oeynhausen kennen gelernt. War da aber schon in München.
Wir waren knapp 26Jahre verheiratet. Jetzt bin ich schon gute 17Jahre Witwe.
Mein Mann und ich bin seit der Geburt behindert. Da ist es mit Kindern immer so eine Sache.

Gruß Geli

_________________
...immer gerne auf E-Rolli-Achse beck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
angie mo
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 20.06.2006
Beiträge: 309

BeitragVerfasst am: 08.01.2018, 20:07    Titel: Antworten mit Zitat

oh je,

woran ist dein Mann gestorben wenn das nicht zu indiskret ist ?

Aber du lebst doch jetzt an der donau, oder ?

lg angie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fünzelchen
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 852
Wohnort: An der schönen blauen Donau

BeitragVerfasst am: 08.01.2018, 23:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, ich lebe an der Donau.
Mein Mann ist an seiner Behinderung gestorben.
Ich fühle mich hier wohl in dem kleinen Ort, geht jetzt ins 44.Jahr

Gruß Geli

_________________
...immer gerne auf E-Rolli-Achse beck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
erjotes
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 6542
Wohnort: Kreis Sigmaringen

BeitragVerfasst am: 09.01.2018, 01:34    Titel: Antworten mit Zitat

angie mo hat folgendes geschrieben:
(...)

hat alles was für sich- aber missen möchte ich meine kröten nicht- auch nicht die 9 enkelkinder, die mich mit ihren geburtstagen und weihnachten an den rand meiner rente bringen.

(...)

lg angie


Da trifft es Dich ja noch 'härter' als mich mit 'nur' 4 Enkellinnen bei der Tochter Cool

Aber auch für mich ist es jährlich der Kampf, zu den Geburtstagen und Festen jeder Enkelin etwas schenken zu können...!
Und ich glaube, wir beide sind da nicht alleine mit diesem 'Problem' Rolling Eyes

Gruß vom großen Fluß beck
Robert

_________________
Meine Diagnose: Lebensfroher Sturkopf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
angie mo
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 20.06.2006
Beiträge: 309

BeitragVerfasst am: 09.01.2018, 11:13    Titel: Antworten mit Zitat

hallo robert,

ja, es sollte definitiv großelterngeld geben !!

wie alt sind deine denn ? ich gehe ja viel auf Flohmärkte, bis zu einem Alter von maximal 8 geht das ja auch gut, aber danach haben sie so spezielle wünsche - das bekommt man da dann nicht mehr.
Manchmal macht es mir auch keinen Spass mehr, denn die kinder sind heute so überfüllt mit spielzeug.....ganz anders als zu den Zeiten meiner Kinder.

und irgendwann sind sie dann sowieso nur noch mit ihrem Handy zugange

lg angie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
erjotes
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 6542
Wohnort: Kreis Sigmaringen

BeitragVerfasst am: 09.01.2018, 12:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Angie!

Ich bin inzwischen auf einen Geschenke-Einfall gekommen, der immer bei den Kids willkommen ist:

Eine aufgeladene Gutschein-Card von der Drogerie-Kette Müller. Die führen in den Filialen neben der Kosmetik auch umfangreich Spielwaren und andere, nützliche Dinge, die Mädchenherzen zwischen 3 und 12 Jahren erwärmen.
Die beiden Älteren (11 und fast 13 ) sammeln inzwischen die Gutschein-Card's, um sich beim Müller etwas teureres leisten zu können.
Die beiden jüngeren (3und 7) setzen die Gutscheine gleich um und kaufen sich damit Dinge, die sie wirklich gebrauchen können.

Da ich den Alltag der Kid's nicht miterlebe, ist es eben schwer, Wünsche und Träume zu erkennen.
Deshalb bin ich auf den Gutschein Trichter gekommen. Damit mache ich immer eine Freude und sich die Gutscheine von der kargen Rente abknapsen geschieht ja auch mit Liebe zu den Kid's !

Gruß vom großen Fluß beck
Robert

_________________
Meine Diagnose: Lebensfroher Sturkopf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
angie mo
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 20.06.2006
Beiträge: 309

BeitragVerfasst am: 09.01.2018, 19:55    Titel: Antworten mit Zitat

hey robert, das ist ja mal eine gute Idee-

wobei ich bis auf 3 den alltagmeiner enkelkinder schon mitkriege- ich hol sie manchmal von der schule ab (10 km) oder fahre sie zur nachmittags-ag oder mit 1 habe ich 1x die woche einen oma-tag.

ob es dann auch das von rossmann gibt? denn bei den größeren gibts nur Rossmann oder real in der nähe.

lg und ich halte die daumen wegen deinem kissen.

lg angie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Google Anzeige

Nach oben
martinaL
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 13.03.2015
Beiträge: 365

BeitragVerfasst am: 10.01.2018, 13:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo angie mo freut mich für Dich das es eine Omatag gibt und Du Deine Enkelkinder oft siehst! lg Martinal
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAtalk Foren-Übersicht -> Smalltalk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.02 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group