REHAtalk - Das Forum fr Menschen mit Handicap.
Das Forum fr Eltern besonderer Kinder.
Sponsoring-Partner:
amazon.de
 HomePortal   FAQFAQ   SuchenSuchen   KarteKarte   AlbumAlbum   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   ImpressumImpressum / Kontakt 

 LoginLogin   RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Chat-RaumChat-Raum  

Reha bewilligt
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAtalk Foren-Übersicht -> Krankengymnastik, Reha- und sonstige medizinische Maßnahmen
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MichaelaG
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 18.08.2012
Beiträge: 993
Wohnort: Hessen/ODW

BeitragVerfasst am: 08.10.2017, 15:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Güni,

Bist du nicht auch bei Rehability?

Gruß
MichaelaG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger MSN Messenger







Verfasst am:     Titel: Google Anzeige

Nach oben
limoncello
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 01.06.2013
Beiträge: 3168

BeitragVerfasst am: 08.10.2017, 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist auch genau richtig Güni, meine erste Versorgung war auch das reinste Drama und das obwohl ich rechtlich Ahnung hab aber da hab ich mich eben auch naiv aufs Sanihaus verlassen. Seitdem mach ich auch vorher alles allein damit ich weiss was ich will und dann handeln die nach meiner Anweisung, seither läufts...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Güni
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 03.11.2013
Beiträge: 512
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 08.10.2017, 15:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo @Michaela,

das ist teils richtig, meine Inkoversorgung erhalte ich dank @robert von Rehability Heidelberg und dies klappt super nur für alles andere sind sie leider zu weit, ich wohne am Niederrhein.

Jetzt wurde aber eine neue Finale in Köln aufgemacht und da bin jetzt erst am Ball.

Bis du nicht mehr zufrieden?

LG
Kerstin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MichaelaG
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 18.08.2012
Beiträge: 993
Wohnort: Hessen/ODW

BeitragVerfasst am: 08.10.2017, 17:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Güni,

nee von Rehability nicht mehr

Gruß
MichaelaG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger MSN Messenger
limoncello
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 01.06.2013
Beiträge: 3168

BeitragVerfasst am: 11.10.2017, 13:20    Titel: Antworten mit Zitat

So grad kam die Bewilligung meines Änderungswunsches Very Happy ich geh als Phase C rein, geht doch Very Happy

ab Mitte nächster Woche bin ich also in Reha.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Güni
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 03.11.2013
Beiträge: 512
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 11.10.2017, 15:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Limocello,

geht doch, Very Happy

Viel Spaß und Erfolg.

LG
Kerstin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sinale
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 08.11.2006
Beiträge: 4112

BeitragVerfasst am: 11.10.2017, 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo limoncello,

ich werde dich hier als fleißige Schreiberin vermissen!

Viel Erfolg!

_________________
Viele Grüße
Sinale

Diagnose: Tetraspastik
Rollstuhlnutzerin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
limoncello
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 01.06.2013
Beiträge: 3168

BeitragVerfasst am: 11.10.2017, 17:56    Titel: Antworten mit Zitat

Lieb gesagt, ich geh aber davon aus das ich dort Internet habe. Von daher werd ich wohl ab und an denoch hier sein.

Sollte ich das Glück haben, das Vector Training testen zu dürfen werde ich berichten. Interessiert vllt den ein oder anderen. Gibts ja nicht so oft in D.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ulik
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 26.08.2012
Beiträge: 2109

BeitragVerfasst am: 11.10.2017, 18:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo limoncello,

Ich schliesse mich Sinale an. Berichte mal ob du deine Ziele schaffen könntest und lass es dir auch gut gehen.

Lg

_________________
Lebensfroh - Bin dagegen Diagnosen und Merkzeichen in der Signatur anzuhängen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
limoncello
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 01.06.2013
Beiträge: 3168

BeitragVerfasst am: 12.10.2017, 01:24    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist übrigens das Vector Training, Kostenpunkt 2,5 Mio (wobei sich die Kosten auf das komplett neue Gangstudio 90 qm inkl. Vector bezieht die sollen da auch jetzt ne Kletterwand und ne Slackline haben und div andere Geräte, der Vector an sich kostet ne viertel Mio)

https://www.bioness.com/Deutschland.....ions__Produkte/Vector.php
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Güni
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 03.11.2013
Beiträge: 512
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 12.10.2017, 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

das System ist aber bestimmt nur für Patienten mit Restfunktionen geeignet, ich mit meinen Spastiken und null funktionfähigen Beinen werde dort bestimmt nicht zurecht kommen.

Ich kann mir aber vorstellen, dass Patienten mit einem Schlaganfall oder Muskelerkrankungen im Anfangszeit davon provitieren werden besonders ist es eine Entlastung für die Therapeuten.

Ich bin öfters wenn die Spastik es zuläßt im Lokomat.

Aber gerne lasse ich mir auch eines besseren Belehren.


LG Kerstin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
limoncello
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 01.06.2013
Beiträge: 3168

BeitragVerfasst am: 12.10.2017, 17:34    Titel: Antworten mit Zitat

Da bin ich mir gar nicht so sicher, ich hab schon gehört das da auch querschnittsgelähmte drin sind die haben ja auch keine Restfunktion in den Beinen. Die haben dann zusätzlich orthesen an dabei.

Ein Freund vom mir der MS hat und nicht mehr laufen kann, mit PS 3 war da auch dran.

Ich persöhnlich kann da noch nichts zu sagen, als ich das letzte mal da war hatten die das noch nicht.

Ich kann mir aber durchaus vorstellen das es da nicht nur ums laufen an sich geht, theoretisch kann man ja auch so einfach in der Position gehalten werden und der therapeut kann sich so ganz andere Übungen für die Beine ausdenken man kann ja nicht fallen bzw muss nicht gestützt werden. Manchmal geht's ja auch bloß um die Aktivierung der Muskeln die ja selbst die haben die nicht mehr gehen können. Sowas kann aber dennoch eine Kräftigung bewirken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pippi
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 07.01.2010
Beiträge: 1516

BeitragVerfasst am: 12.10.2017, 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

Mhh, in meiner letzten Reha gab es auch so ein Schienensystem unter der Decke. Mir hat das nicht wirklich etwas gebracht, weil irgendwann meine Füße einfach am Boden festkleben und es dafür keine Unterstützung gab.

Die hatten auch noch so etwas wie den Lokomaten, aber in einer deutlich kleineren Ausführung. Man war viel schneller in den Teil, weil es nur der Fallschirmgurt war und die Füße auf Platten kamen. Natürlich war das nicht so genau wie der Lokomat, aber weil es viel schneller ging, hatte ich das jeden Tag auf dem Plan. Ich könnte damit meine Standfestigkeit üben, aber wenn die Füße festklebten machte es die Maschine.

Gibt leider nur einen Link zu diesem Deckensystem, die Laufmaschine war da noch sehr neu und offensichtlich pflegen sie ihre Seite nicht sehr zeitnah.

https://www.aatalklinik.de/fachabte.....physiotherapie/ganglabor/

_________________
Grüße Pippi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
limoncello
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 01.06.2013
Beiträge: 3168

BeitragVerfasst am: 12.10.2017, 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Sieht ähnlich aus, hab aber keine Ahnung ob "Easy Walk System" dasselbe ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Google Anzeige

Nach oben
Pippi
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 07.01.2010
Beiträge: 1516

BeitragVerfasst am: 12.10.2017, 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

limoncello hat folgendes geschrieben:
Sieht ähnlich aus, hab aber keine Ahnung ob "Easy Walk System" dasselbe ist?


Ich auch nicht, aber sieht ähnlich aus.
Mein Zimmer war darüber und ich hab mich am ersten Tag über das scharbende Geräusch gewundert Laughing

_________________
Grüße Pippi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAtalk Foren-Übersicht -> Krankengymnastik, Reha- und sonstige medizinische Maßnahmen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.02 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group