REHAtalk - Das Forum fr Menschen mit Handicap.
Das Forum fr Eltern besonderer Kinder.
Sponsoring-Partner:
amazon.de
 HomePortal   FAQFAQ   SuchenSuchen   KarteKarte   AlbumAlbum   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   ImpressumImpressum / Kontakt 

 LoginLogin   RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Chat-RaumChat-Raum  

Jod nach einem Eingriff

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAtalk Foren-Übersicht -> Krankheitsbilder
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hedwig1972
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 09.01.2007
Beiträge: 1650
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 11.08.2017, 23:53    Titel: Jod nach einem Eingriff Antworten mit Zitat

Hi Leute!

Ich hab jetzt mal eine Frage, die vielleicht etwas bekloppt klingt:
Am Montag wird mir in einer ambulanten OP unter Lokal-Anästesie mein Port entfernt.

Verrückterweise hatte ich in dem Moment, als der Arzt mit mir alles klärte, kaum noch Angst.

Habe mich nur gefragt:
Wie kriege ich das Jod am vernünftigsten vom Körper runter
(will nicht die gesamte Bettwäsche einsauen)
und von meiner Kleidung?

Habe ich z.B. ein helles T-Shirt an, reicht da eine normale Wäsche mit Waschmaschine?
Und reicht eine "Erstreinigung" mit Waschlappen und lauwarmem Wasser, bis ich wieder vernünftig duschen darf?

Blöderweise habe ich kein dunkles Shirt, das ich anziehen könnte.
Was habt Ihr gemacht, wenn Ihr so schön vollgeschmiert wart?

Leider ist die Sache mit dem Port schon so lange her, dass ich nicht mehr weiß was ich damals getragen habe und wie es wieder abging.

Im Netz wird von vielen Zusatzmitteln in Sachen Wäsche geschrieben.
Aber reicht bei weißem T-Shirt nicht einfach eine Wäsche in der Maschine aus und gut ist?

Verrückte Frage, ich weiß!
Aber ich HASSE diese Sauerei mit dem Jod!

LG
Hedwig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Google Anzeige

Nach oben
SandraMal
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 28.02.2009
Beiträge: 1576
Wohnort: Südwestfalen

BeitragVerfasst am: 12.08.2017, 11:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Hedwig,
das jodhaltige Desinfektionsmittel wird nach der OP vom OP-Personal größtenteils wieder entfernt.

Den Rest kannst du mit Wasser und Seife selbst entfernen.

Falls doch noch Reste des Desinfektionsmittel auf die Kleidung kommen, kannst du dies normal in der Maschine waschen. Falls nötig kannst du ein handelsübliche Vorwaschspray oder ein Bleichmittel verwenden.

Bei meiner Nierenzysten - OP 2015 hatte ich das Problem, dass ich mir ein Shirt mit Desinfektionsmittel und Blut "versaut" hatte. Mithilfe des Flecken-Programms der Waschmaschine sind die Flecken ohne Probleme rausgegangen.

Ich wünsche dir für die OP am Montag alles Gute.

Viele Grüße Sandra

_________________
ICP mit leichter beinbetonter Tetraparese, leichte Gangataxie, Hüftgelenksdyslasie bds. (operiert). Rückenprobleme
Fußgängerin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MichaelaG
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 18.08.2012
Beiträge: 993
Wohnort: Hessen/ODW

BeitragVerfasst am: 12.08.2017, 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo hedwig1972,

Es gibt auch beim DM ein Fleckenspray. Versuche das vielleicht mal

Alles gute für Montag

Gruß
MichaelaG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger MSN Messenger
gaby.aut
Mitglied
Mitglied


Dabei seit: 21.04.2017
Beiträge: 19
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 12.08.2017, 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
Ich hatte ja erst eine OP und mein Nachthemd war eingesaut ( auch nach dem sexy offenen OP-Hemd) ist aber normal mit Waschmittel wieder rausgegangen.
Auch außer der Unterwäsche, nach der OP, wars kein Problem.
Liebe Grüße
Gaby
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAtalk Foren-Übersicht -> Krankheitsbilder Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.01 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group