REHAtalk - Das Forum fr Menschen mit Handicap.
Das Forum fr Eltern besonderer Kinder.
Sponsoring-Partner:
amazon.de
 HomePortal   FAQFAQ   SuchenSuchen   KarteKarte   AlbumAlbum   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   ImpressumImpressum / Kontakt 

 LoginLogin   RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Chat-RaumChat-Raum  

mobile Rampe für unterwegs

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAtalk Foren-Übersicht -> Hilfsmittel
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rollingSmile
Mitglied
Mitglied


Dabei seit: 09.12.2012
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 09.04.2018, 07:52    Titel: mobile Rampe für unterwegs Antworten mit Zitat

Hallo zusammen, ich fahre E-Rolli und hatte bisher eine mobile Rampe der Guldman, genauer die “Dunslope Ultra Light“. Die Zimmer sehr gut zu transportieren, weil eben sehr leicht und eigentlich auch für das Gewicht meines Rollstuhls und mich gemacht. Dennoch ist sie leider vor kurzem, nach einer Benutzungszeit von Circa vier Jahren, von innen durch gebrochen. Nun benötige ich eine neue Rampe. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Wer kann andere Rampen empfehlen, die genauso gut transportiert werden können, aber noch besser für regelmäßige Nutzung durch elektrische Rollstühle geeignet sind? Ich freue mich über Rückmeldung! Viele Grüße

_________________
geboren 1988, mit ICP und E-Rolli unterwegs, lebt mit Assistenz im Rheinland, NRW
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Google Anzeige

Nach oben
erjotes
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 6583
Wohnort: Kreis Sigmaringen

BeitragVerfasst am: 09.04.2018, 11:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo rollingSmile,
guten Morgen!

Dazu sollten wir wissen, ob Du die Rampe am Eros mitführen willst oder ob der Transport der Rampe im KFZ erfolgt.
Vielleicht könntest Du ein Foto der bisherigen Rampe mal einstellen ?

Mobile Rampen, die im KFZ mitgenommen werden können und vor Ort eingesetzt werden können, gibt es einige Modelle.

Gruß vom großen Fluß beck
Robert

_________________
Meine Diagnose: Lebensfroher Sturkopf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rollingSmile
Mitglied
Mitglied


Dabei seit: 09.12.2012
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 09.04.2018, 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

Die Rampe soll am E-Rolli mitgenommen werden können.
_________________
geboren 1988, mit ICP und E-Rolli unterwegs, lebt mit Assistenz im Rheinland, NRW
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DieJule
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 04.04.2015
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 13.04.2018, 01:18    Titel: Antworten mit Zitat

ich suche auch nach einer solchen Rampe. Dass die Dinger durchbrechen können ist ein großer Schock für mich!

Hast du dir die Rampe privat gekauft oder finanziert bekommen (z.B. von der Krankenkasse)? Falls Zweiteres - wie hast du's begründet?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ers
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 24.05.2008
Beiträge: 440
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: 13.04.2018, 07:48    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.amazon.de/exec/obidos/A.....0BQ811MG/rehakdasforum-21

für 270kg und ca. 70€

ich selber hab eine 0,60lang von EBAY-benutzt die aber nur selten.

Vielleicht interessant:
https://www.roll-a-ramp.de/rollrampe/

_________________
LG

Berliner Grüsse-Herz&Schnauze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Google Anzeige

Nach oben
DieJule
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 04.04.2015
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 14.04.2018, 21:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ers,

danke, aber leider sind die beiden Vorschläge wohl nicht mobil bzw. zu schwer, um sie ständig mitzunehmen. Oder hast du andere Erfahrungen gemacht und nimmst die eine immer mit? Von einer zu schweren Rampe geht auf Dauer denke ich ein elektrisch, und insbesondere biometrisch verstellbarer Rücken kaputt....
Die Nutzlast wäre außerdem zu gering. Man sollte ja immer noch etwas Spiel lassen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAtalk Foren-Übersicht -> Hilfsmittel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.01 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group