REHAtalk - Das Forum fr Menschen mit Handicap.
Das Forum fr Eltern besonderer Kinder.
Sponsoring-Partner:
amazon.de
 HomePortal   FAQFAQ   SuchenSuchen   KarteKarte   AlbumAlbum   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   ImpressumImpressum / Kontakt 

 LoginLogin   RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Chat-RaumChat-Raum  

Sopur Easy Life Probleme über Probleme
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAtalk Foren-Übersicht -> Hilfsmittel
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BerndG
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 13.02.2015
Beiträge: 470

BeitragVerfasst am: 03.12.2017, 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

@Pippi,

Rollstuhl wurde unter Vorbehalt angenommen

_________________
Ellis-van Crefeld Syndrom, Spinalkanalstenose, 5 facher Lendenwirbelvorfall, Diabetes, Bluthochdruck und einiges mehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Google Anzeige

Nach oben
ers
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 24.05.2008
Beiträge: 418
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: 03.12.2017, 21:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

entschuldigung, aber warum machst Du das u.a nervenaufreibende "Spiel" mit; Leihrolli angefordert und soll das Sani-Hs./der Hersteller ihre Hausarbeiten diesbe
Zitat:

züglich machen.

Oder verstehe ich da was falsch Question Rolling Eyes

_________________
LG

Berliner Grüsse-Herz&Schnauze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BerndG
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 13.02.2015
Beiträge: 470

BeitragVerfasst am: 03.12.2017, 22:19    Titel: Antworten mit Zitat

würde ich ja gerne, nur haben die keinen anderen E-Fix , mit nem manuellen kann ich nix anfangen, dazu fehlt mir die Kraft in den armen
_________________
Ellis-van Crefeld Syndrom, Spinalkanalstenose, 5 facher Lendenwirbelvorfall, Diabetes, Bluthochdruck und einiges mehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TimeLady
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 06.03.2013
Beiträge: 1350
Wohnort: essen

BeitragVerfasst am: 03.12.2017, 23:02    Titel: Antworten mit Zitat

ich hatte immer 5 zoll lenkräder war immer eine gute größe auch mit e motion am rolli.

an deinem rolli wurde viel murks gemacht ich würde das der kasse melden zur not muss das alles umgeändert werden oder man muss den rolli gegen einen passenden tauschen.

mein neuer rolli sopur argon 2 war auch total versaut er war zu breit zu lang und zu hoch. also weg damit gab den nicht genommen durfte dann meinen alten behalten der wurde überarbeitet und instand gesetzt. der ist erst 3 jahre alt und noch sehr gut.

_________________
"Ich bin nicht normal, ich bin aussergewöhnlich"...
"ich finde alle Relligionen gleichermaßen Irrational".
"Ich weiss nicht ob du unrecht hattest, aber ich weiss auch nicht was es bringt recht zu haben"...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gesa
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 12.10.2005
Beiträge: 1084

BeitragVerfasst am: 04.12.2017, 00:24    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

Ist das denn so unmöglich, deinen efix an einen leihrolli zu B, wenn der easy so ein Murks Ist?

Ich würde das sanitätshaus echt in die Pflicht nehmen. Notfalls sollen sie dir für die Zeit einen echten e Rolli geben.

Was wäre mit deinem alten für die zeit, bis ein neuer endlich passt?

Wehre dich und lass dir das nicht gefallen!

LG Gesa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BerndG
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 13.02.2015
Beiträge: 470

BeitragVerfasst am: 04.12.2017, 08:00    Titel: Antworten mit Zitat

Bin heute morgen in dem Saftladen, mal sehen was das jetzt wird.

der alte Rolli ist leider nicht mehr verfügbar, wurde von der KK schon weiter eingesetzt

_________________
Ellis-van Crefeld Syndrom, Spinalkanalstenose, 5 facher Lendenwirbelvorfall, Diabetes, Bluthochdruck und einiges mehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ers
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 24.05.2008
Beiträge: 418
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: 04.12.2017, 08:50    Titel: Antworten mit Zitat

Gesa hat folgendes geschrieben:
Moin,

Ist das denn so unmöglich, deinen efix an einen leihrolli zu B, wenn der easy so ein Murks Ist?

Ich würde das sanitätshaus echt in die Pflicht nehmen. Notfalls sollen sie dir für die Zeit einen echten e Rolli geben.

Was wäre mit deinem alten für die zeit, bis ein neuer endlich passt?

Wehre dich und lass dir das nicht gefallen!

LG Gesa


GENAU, vorrübergehend einen z.B. alten Meyra Power Primus 1.432 oder
alternative: https://www.ebay.de/itm/Elektroroll.....61f123:g:siQAAOSwjaRZw7nb (ich persönlich finde, es ist ein guter -auch weil einfach, schmaler) als Ersatz bis der andere hergestellt ist.
Vorrübergehend geht's doch, besser gut "gelaufen" als schlecht gefahren.

_________________
LG

Berliner Grüsse-Herz&Schnauze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TimeLady
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 06.03.2013
Beiträge: 1350
Wohnort: essen

BeitragVerfasst am: 07.12.2017, 10:10    Titel: Antworten mit Zitat

was sagt das sanihaus und sopur dazu? gibts schon was neues?
_________________
"Ich bin nicht normal, ich bin aussergewöhnlich"...
"ich finde alle Relligionen gleichermaßen Irrational".
"Ich weiss nicht ob du unrecht hattest, aber ich weiss auch nicht was es bringt recht zu haben"...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BerndG
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 13.02.2015
Beiträge: 470

BeitragVerfasst am: 07.12.2017, 15:49    Titel: Antworten mit Zitat

also die Lenkgabeln sind nicht erbogen, das Problem liegt an den Schrauben und den Halterungen, diese sind aus Magnesium. Vorübergehend sind jetzt normale Stahlschrauben verbaut, damit bleiben die Gabeln schon mal da wo sie sein sollen, die kleinen Räder werden gegen größere mit Profil getauscht(sind bestellt)
weiteres werde ich berichten

_________________
Ellis-van Crefeld Syndrom, Spinalkanalstenose, 5 facher Lendenwirbelvorfall, Diabetes, Bluthochdruck und einiges mehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BerndG
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 13.02.2015
Beiträge: 470

BeitragVerfasst am: 13.01.2018, 04:02    Titel: mal wieder was neues von der Front Antworten mit Zitat

nachdem die Magnesium Schrauben gegen Stahlschrauben gewechselt wurden haben diese nach etwas mehr als 4 Wochen den Dienst versagt(siehe Foto).
Nach Rücksprache mit der KK wird diese nun dem Sanitätshaus mal bissl Feuer unterm Hintern machen, bis zum 19.01.2018 haben die nun Zeit den Rolli in Ordnung zu bringen, andernfalls müssen die einen anderen Rollstuhl beschaffen


P1121013-1.jpg



_________________
Ellis-van Crefeld Syndrom, Spinalkanalstenose, 5 facher Lendenwirbelvorfall, Diabetes, Bluthochdruck und einiges mehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rollipeter
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 01.07.2015
Beiträge: 136
Wohnort: Rheinischer Westerwald

BeitragVerfasst am: 14.01.2018, 07:23    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,
für meinen Geschmack stehen die Lenkräder nicht richtig.
Hatte meinem Rolli erst Manieren beigebracht, als ich auf
200mm Lenkräder und Mountainbike-Bereifung umgestellt
hatte.

Ciao, Peter


rolli2.jpg


rolli1.jpg



_________________
Pflegegrade sind der Versuch, Elend in Worte zu fassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
erjotes
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 6552
Wohnort: Kreis Sigmaringen

BeitragVerfasst am: 14.01.2018, 09:00    Titel: Antworten mit Zitat

Rollipeter hat folgendes geschrieben:
Moin,
für meinen Geschmack stehen die Lenkräder nicht richtig.
Hatte meinem Rolli erst Manieren beigebracht, als ich auf
200mm Lenkräder und Mountainbike-Bereifung umgestellt
hatte.

Ciao, Peter


Moin, Peter!

Zu meinen früheren Handrollizeiten war dies auch Devise von mir.
Vorne min. 13er Lenkräder, möglichst Luftbereift und hinten 26er mit Stolle! Wink
So läßt sich der Handrolli in der Gewalt halten.


Schönen Sonntag!
Gruß vom großen Fluß beck
Robert

_________________
Meine Diagnose: Lebensfroher Sturkopf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rollstuhlfahrerin
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 04.06.2016
Beiträge: 346
Wohnort: Raum Ludwigsburg

BeitragVerfasst am: 14.01.2018, 15:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo BerndG kann das sein dass dein Rollstuhl und E-Fix nicht zusammen passt habe selber seit Donnerstag E-FIX mit Pro Active Rollstuhl LG Makbule
_________________
Geboren Am 22.06.95 Shuntversortger Hydrocephalus internus Tetraspastik Epilepise mit Statusneigung Muskelhypotonie,Muskelhypertonie Reflux
Rollstuhlfahrerin Seit 7/2008
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BerndG
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 13.02.2015
Beiträge: 470

BeitragVerfasst am: 14.01.2018, 16:17    Titel: Antworten mit Zitat

also der Rollstuhl in dieser Kombi wurde vom sogenannten Rollstuhlfachberater empfohlen, mittlerweile geb ich da gar nix mehr drauf, warte jetzt mal die Antwort von der Geschäftsleitung ab bzw werd mich mal hinter den Hersteller klemmen , langsam nervt es echt
_________________
Ellis-van Crefeld Syndrom, Spinalkanalstenose, 5 facher Lendenwirbelvorfall, Diabetes, Bluthochdruck und einiges mehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Google Anzeige

Nach oben
wirkola
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 29.01.2012
Beiträge: 17887
Wohnort: Westthüringen am Fuße des Inselsberg

BeitragVerfasst am: 14.01.2018, 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo !

Ich habe nicht alles durchgelesen weiß also nicht ob das schon vorgeschlagen wurde , ich fahre auch den Sopur Easy und fü meinen "Geschmack" sind die Lenkräder zu klein .
Meine sind fast so groß wie die von Rollipeter , auch mit Speichen . Was ich bei dir auf den Bildern gesehen habe sind deine Vorderräder ja nur Gummiwalzen . Das erhöht na -
türlich den Druck auf Gabel & Schrauben . Da wird jede Teppichkante auf dauer zum Problem , "Steter Tropfen hölt den Stein" .

_________________
Wirkola

Grüße aus dem grünen Herz Deutschlands , jetzt weiß ! Durch die Fotografie lernte ich das Sehen - durch das Betrachten alter Bilder lernte ich, wie wichtig Erinnerungen sind. / JE SUIS CHARLIE / Die beste Kamera ist die , die man dabei hat .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAtalk Foren-Übersicht -> Hilfsmittel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.03 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group