REHAtalk - Das Forum fr Menschen mit Handicap.
Das Forum fr Eltern besonderer Kinder.
Sponsoring-Partner:
amazon.de
 HomePortal   FAQFAQ   SuchenSuchen   KarteKarte   AlbumAlbum   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   ImpressumImpressum / Kontakt 

 LoginLogin   RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Chat-RaumChat-Raum  

Reha bewilligt
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAtalk Foren-Übersicht -> Krankengymnastik, Reha- und sonstige medizinische Maßnahmen
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
limoncello
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 01.06.2013
Beiträge: 3168

BeitragVerfasst am: 05.10.2017, 11:24    Titel: Antworten mit Zitat

Laut DRV ist wohl die Entscheidung schon gefallen, der neue Bescheid wird grad vorbereitet.

Auskunft ob positiv oder negativ darf er angeblich nicht am Telefon sagen <--- find ich etwas merkwürdig weil ich eigentlich keinen kenne der nicht am Telefon sagt das es ne Bewilligung ist nur bei ner Ablehnung hält man sich eigentlich bedeckt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Google Anzeige

Nach oben
Güni
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 03.11.2013
Beiträge: 512
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 05.10.2017, 13:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Da der Bescheid in der Vorbereitung Ist, wurde bestimmt noch keine endgültige Entscheidung getroffen, daher hält er sich bedeckt.

Ansonsten würde er sich bestimmt äußern so handhaben wir es auch.

Es wird aber bestimmt Phase C werden, da die Klinik es gut begründet haben wird.

LG
Kerstin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
limoncello
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 01.06.2013
Beiträge: 3168

BeitragVerfasst am: 05.10.2017, 13:10    Titel: Antworten mit Zitat

Na angeblich konnte er ja sehen ob ja oder nein, daher irritiert mich das etwas. Kann mir aber auch nicht vorstellen das die das ablehnen.

Ich denke der wird das mit dem Barthel Index begründen, genau die Fragen hat er mich ja abgefragt gehabt am Telefon und wie gesagt da muss ich so zwischen 55 und 60 sein. Und er sagte denen ja auch wir nehmen Sie auf aber nur Phase c.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
limoncello
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 01.06.2013
Beiträge: 3168

BeitragVerfasst am: 05.10.2017, 13:36    Titel: Antworten mit Zitat

@Güni stören dich die seitlichen pelotten eigentlich beim fahren? Mich haben z.b die Armlehnen gestört Wegen der Verkrümmung ich bin immer links mit dem Arm dagegen gedonnert weshalb ich dann nur den kleiderschutz genommen hab.

Wobei mir jetzt son höheres Seitenteil sicherlich beim Transfer helfen würde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Güni
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 03.11.2013
Beiträge: 512
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 05.10.2017, 17:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo @Limocello,

Nö, die Pelotten stören überhaupt da sie sehr genau angepasst wurden, sie stören mich überhaupt nicht in der Fahrweise.
Ich habe auch keine Armlehnen, denn diese störten wiederum beim fahren.

Meine Kollegen haben schon einmal gemeint irgendwann ich habe jemanden auf meinem Schoß sitzen, da ich sehr leise und sehr wendig unterwegs bin, dies sagen sie aber lustig gemeint.

Es habe noch ein Rücken von Tatra aus probiert, ich kam damit nicht klar aber vielleicht ist es etwas für dich.
Der Carbon Rücken hat die DRV ohne Probleme sofort genehmigt, diese schnelle Bearbeitung wünsche mit manchmal von der KK auch.

LG
Kerstin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
limoncello
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 01.06.2013
Beiträge: 3168

BeitragVerfasst am: 05.10.2017, 17:42    Titel: Antworten mit Zitat

Das kenn ich meine Kollegen erschrecken sich auch immer wenn sie aus der Tür rauskommen und ich da grad lang fahre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Güni
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 03.11.2013
Beiträge: 512
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 06.10.2017, 16:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo @Limocello,

Ich habe heute auf der Rehacare auch an dich gedacht.

Mir ist ein interessantes Rückensystem aufgefallen und habe mir ein Flyer mit genommen, schau es dir später einmal an.

Sie arbeiten mit einigen Händler in Deutschland zusammen.

www.symmetric-designs.com

LG
Kerstin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
limoncello
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 01.06.2013
Beiträge: 3168

BeitragVerfasst am: 06.10.2017, 17:16    Titel: Antworten mit Zitat

Du meinst die Free Form Seating Variante oder, sieht ganz interessant aus. Haben die denn ne hilfsmittelnummern?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Güni
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 03.11.2013
Beiträge: 512
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 06.10.2017, 18:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

auf meinen Flyer wird keine Hilfsnummer erwähnt, sie sagten aber, dass die KK die Kosten mit guter Begründung übernehmen.

Auf der Homepage sind Kooperationspartner aus Deutschland genannt, frage dort doch einfach genauer an.

Es gibt ja auch für dich die Möglichkeit über die DRV die Genehmigung zu erhalten.

Ich habe dieses System dieses Jahr zum ersten Mal auf der Messe gesehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
limoncello
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 01.06.2013
Beiträge: 3168

BeitragVerfasst am: 06.10.2017, 20:27    Titel: Antworten mit Zitat

Joa schaut sehr neu aus, auch bei you tube gibts ein paar videos zu.

Neue Dinge werden aber nicht soooooo leicht genehmigt.

Aber egal....ich werd das mal ansprechen, auch das Tarta System, mal sehen was die in der Reha da sagen. Danach schau ich mal weiter. Ich würd das ja gern mal vorher testen, weiss nur net ob sowas überhaupt geht, weil ich ja oft individuell angepasst?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Güni
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 03.11.2013
Beiträge: 512
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 06.10.2017, 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Tarta kann man testen, sie kamen auch persönlich zu mir nachhause.

Ein Versuch wäre es doch Wert, wenn es für dich supi wäre und irgend jemand muss der Erste sein. Laughing

Ich habe mir auch heute Rollis angeschaut die sehr leicht sein sollen und habe festgestellt die Preise sind schwer.

LG
Kerstin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
limoncello
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 01.06.2013
Beiträge: 3168

BeitragVerfasst am: 06.10.2017, 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

Wo hast du denn da angerufen dass die zu dir kamen? War das übers Sanihaus oder hast da direkt angerufen. Weil ich könnt die ja dann theoretisch auch in die reha kommen lassen oder`?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Güni
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 03.11.2013
Beiträge: 512
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 06.10.2017, 23:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Ich habe dies in Verbindung mit einem Fachhändler organisiert aber schau mal hier sind Kontaktdaten;

info@ebecoreha.de

LG
Kerstin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
limoncello
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 01.06.2013
Beiträge: 3168

BeitragVerfasst am: 08.10.2017, 13:27    Titel: Antworten mit Zitat

Danke güni hab da mal angerufen und die haben mir in Hamburg nen Ansprechpartner genannt. OT Kiel sitzt auch in Hamburg Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Google Anzeige

Nach oben
Güni
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 03.11.2013
Beiträge: 512
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 08.10.2017, 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

prima das es geklappt hat, auch wenn ich den Tarta schlussendlich nicht genommen habe, war die Testphase gut durch organisiert.

Ich habe auf der Rehacare mir zwei Rollis ausgeguckt und habe auch schon eine Testphase ausgemacht, ich mache mittlerweile bevor es zur Verordnung kommt sehr viele Gedanken und hole mir so viele Informationen ein, dass es dann auch meist umsetzbar ist.
Dies sind aber Erfahrungen, die man erst mit der Zeit bitter erlernt, wenn ich an meine zuvorherige Sanitätshäuser denke, wird mir schlecht.
Ich nehme jetzt meist alles selber in die Hand.

Viel Erfolg in der Reha aber auch viel Spaß.

LG
Kerstin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAtalk Foren-Übersicht -> Krankengymnastik, Reha- und sonstige medizinische Maßnahmen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.02 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group