REHAtalk - Das Forum fr Menschen mit Handicap.
Das Forum fr Eltern besonderer Kinder.
Sponsoring-Partner:
amazon.de
 HomePortal   FAQFAQ   SuchenSuchen   KarteKarte   AlbumAlbum   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   ImpressumImpressum / Kontakt 

 LoginLogin   RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Chat-RaumChat-Raum  

Grundsicherung und Mehrbedarf
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAtalk Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ehemalige Userin
Gast





BeitragVerfasst am: 12.09.2017, 19:30    Titel: Grundsicherung und Mehrbedarf Antworten mit Zitat

Hallo,

ich hätte eine wichtige Frage und hoffe, ihr könnt mir helfen.

Es gibt ja zur Grundsicherung zusätzlich die Möglichkeit, Mehrbedarf zu beantragen.

Kann mir jemand schreiben, wofür genau man den Mehrbedarf verwenden kann?
Nach oben







Verfasst am:     Titel: Google Anzeige

Nach oben
Kleine1980
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 12.09.2007
Beiträge: 1231
Wohnort: irgendwo im Bundesland Bremen

BeitragVerfasst am: 12.09.2017, 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Senem,

Schau mal hier:

https://www.google.de/url?q=http://.....jFoMGTUX76o-9EQQafwsNGmuQ

Allerdings weiß ich nicht in wie weit es z.B. einen Mehrbedarf für Ernährung gibt wenn man in einer Einrichtung lebt.

_________________
LG Kleine

* 05/1980
FOP (Fibrodysplasia Ossificans Progressiva)= fortschreitende Verknöcherung des Binde- u. Stützgewebes, im Körper bildet sich ein zweites Skelett.
10/2006 Implantation Schmerzpumpe, 10/2011 Austausch Schmerzpumpe, 11/2013 Explantation der Schmerzpumpe wegen Problemen, rückwirkend zum 10/2016 unfreiwillig EU-Rentnerin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pippi
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 07.01.2010
Beiträge: 1539

BeitragVerfasst am: 13.09.2017, 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Eloise,

falls du ein G oder aG hast, dann bekommst du den Mehrbedarf ausgezahlt und must nicht nachweisen was du mit dem Geld machst.

Ich bekomme einen Mehrbedarf für kostenaufwändige Ernährung und muss dafür keine Lebensmittelrechnungen einreichen. Frau kann sich davon auch Schuhe kaufen Wink

Es gibt sogar noch individuelle Mehrbedarfe, die kaum erwähnt werden. So habe ich keine Pflegestufe, aber über die Grundsicherung bekomme ich eine Haushaltshilfe. Der MDK hat einen Bedarf von 2 x 2 Stunden in der Woche festgestellt und das wird komplett bezahlt.

_________________
Grüße Pippi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ehemalige Userin
Gast





BeitragVerfasst am: 13.09.2017, 20:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo und vielen Dank für eure Antworten!

@Pippi

lebst du alleine oder in einer Einrichtung?
Darf ich fragen, warum du eine kostenaufwändige Ernährung brauchst?

Gerne auch per PN.
Nach oben
Pippi
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 07.01.2010
Beiträge: 1539

BeitragVerfasst am: 13.09.2017, 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lebe alleine in einer Wohnung - ob das in Einrichtungen anders ist, weiß ich leider nicht.

Ich habe Multiple Sklerose und verliere seit Jahren bei jedem Schub Gewicht, mittlerweile habe ich einen BMI von unter 18,5. Weiter Möglichkeiten für einen Zuschlag werden unter dem Link erläutert.

http://www.betanet.de/betanet/sozia.....rankenkostzulage-239.html

_________________
Grüße Pippi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ehemalige Userin
Gast





BeitragVerfasst am: 13.09.2017, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Pippi,

Danke!
Nach oben
ehemalige Userin
Gast





BeitragVerfasst am: 07.10.2017, 19:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich hätte noch mal eine Frage zum Thema Mehrbedarf bei Grundsicherung.

Ist eine blöde Frage und ich hoffe, das ich kein Shitstorm bekomme.......

Aber kann man mit dem Mehrbedarf auch Taschentücher finanziert bekommen???
Ich brauche behinderungsbedingt zwei Packungen und an schlimmen Tagen sogar mehr!

Ich habe von anderen gelesen, das die z.B. so etwas wie den Platz einer Tiefgarage oder so finanziert bekommen.....

Also bitte nicht angreifen Embarassed
Nach oben
Sinale
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 08.11.2006
Beiträge: 4136

BeitragVerfasst am: 07.10.2017, 22:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Senem,

da du das G und das aG im deinem SBA hast, bekommst du bereits einen behinderungsbedingten Mehrbedarf ausbezahlt. Falls du wegen deinem beschriebenen Problem einen behinderungsbedingten Mehrbedarf beim Amt beantragen würdest, würde dich das Amt sicherlich darauf verweisen, dass du bereits den genannten Mehrbedarf bekommst.
Selbstverständlich kannst du aus jedem für dich wichtigen Grunde einen Mehrbedarf beantragen. Wie die Mitarbeiter des Amtes darauf reagieren, wirst du dann sehen.
Wir, die vor den Bildschirmen sitzen, entscheiden nicht darüber, welchen individuellen Mehrbedarf du bekommst, oder nicht bekommst.
Bespreche mit deinem gesetzlichen Betreuer, welche Anträge er für dich stellen soll.

_________________
Viele Grüße
Sinale

Diagnose: Tetraspastik
Rollstuhlnutzerin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ehemalige Userin
Gast





BeitragVerfasst am: 07.10.2017, 22:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sinale,

habe weder das aG in meinem Ausweis, noch habe ich einen gesetzlichen Betreuer!
Nach oben
Sinale
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 08.11.2006
Beiträge: 4136

BeitragVerfasst am: 07.10.2017, 22:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Senem,

du hast bei REHAkids, dem Nachbarforum vor kurzem geschrieben:

Zitat:
meinen gesetzlichen Betreuer möchte ich nicht immer um Hilfe bitten.


https://www.REHAkids.de/phpBB2/view.....pic.php?p=2106028#2106028

Zitat:
da du das G ... in deinem SBA hast


Dies hat dir auch Pippi oben in diesem Thema bereits geschrieben:

Pippi hat folgendes geschrieben:
...

falls du ein G oder aG hast, dann bekommst du den Mehrbedarf ausgezahlt und must nicht nachweisen was du mit dem Geld machst.


Auch ohne aG im SBA bekommst du demnach den behinderungsbedingen Mehrbedarf.

_________________
Viele Grüße
Sinale

Diagnose: Tetraspastik
Rollstuhlnutzerin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ehemalige Userin
Gast





BeitragVerfasst am: 07.10.2017, 22:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe ihn nicht mehr.....
Nach oben
Sinale
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 08.11.2006
Beiträge: 4136

BeitragVerfasst am: 07.10.2017, 23:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Senem,

Eloise hat folgendes geschrieben:
Ich habe ihn nicht mehr.....


Auch wenn dies tatsächlich so sein sollte: Du selbst kannst beim Amt jeden Antrag auf einen Mehrbedarf stellen, den du stellen möchtest und dann sehen, wie das Amt darauf reagiert, denn wir vor den Bildschirmen sind keine Amtsmitarbeiter und können diese Entscheidung somit nicht treffen.

_________________
Viele Grüße
Sinale

Diagnose: Tetraspastik
Rollstuhlnutzerin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ulik
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 26.08.2012
Beiträge: 2163

BeitragVerfasst am: 08.10.2017, 09:12    Titel: Antworten mit Zitat

Entschuldigung, aber der Antrag ist das papier nicht wert auf dem er gedrückt wird.
Eine 80er taschemtuchbox kost ca. 1 Euro. Usw. Ich weiss auch nicht wie ,an das begründen sollte. Wenn du ein pflegegrad hast könntest du dir die 40 € für pflrgehilfsmittel auch auszahlen lassen. Das muss man beantragen.

_________________
Lebensfroh - Bin dagegen Diagnosen und Merkzeichen in der Signatur anzuhängen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ehemalige Userin
Gast





BeitragVerfasst am: 08.10.2017, 09:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sinale,

du brauchst an meiner Aussage nicht zweifeln und mir nicht sagen, das ihr keine Amtsmitarbeiter seit. Das ist mir schon klar.

Hallo ulik,

wo gibt's denn diese 80er Packungen Taschentücher??
Ich meine die Taschentücher von Tempo und nicht diese in dieser Pappe die man einfach raus ziehen kann.
Nach oben







Verfasst am:     Titel: Google Anzeige

Nach oben
ulik
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 26.08.2012
Beiträge: 2163

BeitragVerfasst am: 08.10.2017, 10:07    Titel: Antworten mit Zitat

Bei dm in der Box. Das Amt wird dir wenn überhaupt dann die günstige variante erstatten. Sei denn du begründest Warm nur Tempo geht, aber ich glaub du machst dich damit lächerlich. Spart die die Kraft. Auch no Name taschentücher sind gut. Die werden auch bei Tempo hergestellt, heissen nur anders.
_________________
Lebensfroh - Bin dagegen Diagnosen und Merkzeichen in der Signatur anzuhängen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAtalk Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.02 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group