REHAtalk - Das Forum fr Menschen mit Handicap.
Das Forum fr Eltern besonderer Kinder.
Sponsoring-Partner:
amazon.de
 HomePortal   FAQFAQ   SuchenSuchen   KarteKarte   AlbumAlbum   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   ImpressumImpressum / Kontakt 

 LoginLogin   RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Chat-RaumChat-Raum  

Kuriose Reaktionen von Personen auf dein Handycap
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAtalk Foren-Übersicht -> Smalltalk
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
AndreasE
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 09.02.2017
Beiträge: 152
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 09.07.2017, 01:22    Titel: Antworten mit Zitat

Rollstuhlfahrer, komplett durch Querschnittslähmung.
Ich merke meist das sie danach selbst verlegen ist. Sie sagt es aus Gewohnheit, nicht wegen Gleichbehandlung.
Ist mir eigentlich auch egal, ich werfe niemandem etwas vor. Ist nur immer eine merkwürdige Situation, für alle *g*.

_________________
Love is a shield to hide behind
Love is a field to grow inside
And when I sometimes close my eyes
My mind starts spinning round
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen







Verfasst am:     Titel: Google Anzeige

Nach oben
KLEARCHOS
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 13.12.2016
Beiträge: 122
Wohnort: Berlin (Deutschland)

BeitragVerfasst am: 09.07.2017, 11:44    Titel: Antworten mit Zitat

Was sollte sie denn Deiner Meinung nach sagen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AndreasE
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 09.02.2017
Beiträge: 152
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 09.07.2017, 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

"Bitte warten Sie kurz im Wartezimmer" oder sowas?
Aber noch mal, was genau sie sagt ist mir im Grunde egal.

_________________
Love is a shield to hide behind
Love is a field to grow inside
And when I sometimes close my eyes
My mind starts spinning round
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
TimeLady
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 06.03.2013
Beiträge: 1248
Wohnort: essen

BeitragVerfasst am: 09.07.2017, 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

Was ich mal erlebt habe waren mit der Schule im Zoo und einige ältere kamen vorbei und meinten immer zu den Rolli Fahrern das sie doch alle jung sind und laufen können müssen . Das sie doch nicht so faul sein sollen und selbst alte Leute im Rollstuhl noch laufen können .

Das waren um die 20 Rolli Fahrer .

_________________
"Ich bin nicht normal, ich bin aussergewöhnlich"...
"ich finde alle Relligionen gleichermaßen Irrational".
"Ich weiss nicht ob du unrecht hattest, aber ich weiss auch nicht was es bringt recht zu haben"...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spinalis
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 08.12.2015
Beiträge: 171
Wohnort: Salzburg

BeitragVerfasst am: 09.07.2017, 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

@ TimeLady: Ich kenne das genau andersrum. Ich kann ja auch kurze Strecken gehen und die Leute wundern sich oft warum ich trotzdem im Rollstuhl sitze.
Kinder verstehen es super wenn man einfach Sagt, dass die Muskeln schwach sind für weite Strecken, aber Erwachsene. Rolling Eyes Naja

_________________
Epilepsie (myoklonische, einfach fokale, Absancen, nächtlich motorische)
AOSD (mit neurologischen Komplikationen - Polyneuropathie, Tetraspastik, Dysphagie, neuerogene Blase und Atemmuskelschwäche);
POTS; zentrales Schlafapnoesyndrom; Sehschwäche; zahlreiche Allergien und andere Kleinigkeiten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AlfredW
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 02.10.2013
Beiträge: 164
Wohnort: Worms

BeitragVerfasst am: 09.07.2017, 20:23    Titel: Antworten mit Zitat

Alles schon länger her:

In der Fußgängerzone kam ein Mann mittleren Alters auf mich zu. Er hat mir 20 DM in die Hand gedrückt und gesagt: " Da, Du tust mir leid". Bevor ich reagieren konnte war er auch wieder weg.


Anderer Fall:

Ich laufe gemütlich durch die Fußgängerzone und werde von einem Mann gefragt, ob ich denn nicht gescheit laufen könne? Eine Antwort habe ich mir gespart, weil die Person allen Anschein nach kein IQ > 30 hatte wie ich so schön zu sagen pflege.

Leider gibt es solche "Patzer" auch in der Familie:

Wir sitzen in einem größeren Kreis zusammen. Unterhalten uns über ein Thema: Ich habe etwas nicht mitbekommen und nachgefragt. Antwort: Hör doch richtig zu.
(Anmerkung: ich bin hochgradig schwerhörig)

Gru0

Alfred

_________________
Tetraspastik (beinbetont; gut zu Fuß)
bds. hochgradige Schwerhörigkeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TimeLady
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 06.03.2013
Beiträge: 1248
Wohnort: essen

BeitragVerfasst am: 10.07.2017, 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

Als ich mal eine Rollipanne hatte und liegen blieb fragte jemand ob er helfen könne ich sagte danke aber abschleppdienst kommt bestimmt bald. Da sagte er ob mir gott schonmal näher gebracht wurde. Ich sagte ich bin nicht so ein regelmäßiger kirchgänger. Er ging und als er nach 2 std. nochmal vorbei kam war ich immernoch da. er sagte beim vorgehen nur gott kann dir wohl auch nicht mehr helfen.

interressant das gott für die situation in der man steckt verantwortlich sein soll und nicht das technische versagen.

_________________
"Ich bin nicht normal, ich bin aussergewöhnlich"...
"ich finde alle Relligionen gleichermaßen Irrational".
"Ich weiss nicht ob du unrecht hattest, aber ich weiss auch nicht was es bringt recht zu haben"...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JoSchuler
Mitglied
Mitglied


Dabei seit: 28.11.2009
Beiträge: 48
Wohnort: Ulm

BeitragVerfasst am: 10.07.2017, 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ich musste vor vielen Jahren wieder mal meinen Behindertenausweis aufgrund der Querschnittslähmung verlängern lassen (damals alle paar Jahre).
Die Dame auf dem Amt stempelte den Ausweis mit dem Beisatz, "unbefristet Behindert" und meinte, dass ich von nun an das nicht mehr verlängern müsse.
Ich strahlte sie aus meinem Rollstuhl aus an, und meinte: "klasse, dann bin ich ja jetzt für immer behindert!" Very Happy
Das hat die arme Dame vom Amt irgendwie gar nicht lustig gefunden. Rolling Eyes und schaute mich nur verwirrt an Laughing

_________________
Mein Motto: "Ich gehe (rolle) nur rückwärts, um Anlauf zu nehmen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
TimeLady
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 06.03.2013
Beiträge: 1248
Wohnort: essen

BeitragVerfasst am: 10.07.2017, 13:29    Titel: Antworten mit Zitat

Auch gut ist wenn man zu dritt unterwegs ist sich wo hin setzt was bestellt und neben an jemand sitzt mit einem ebenfalls behinderten und sagt wow ich kann mir keine zwei betreueuer leisten. Ich dann sage das eine ist meine assitenz das andere mein freund. Dann netgegenget wird also eine gratis assistenz und eine angestellte...
_________________
"Ich bin nicht normal, ich bin aussergewöhnlich"...
"ich finde alle Relligionen gleichermaßen Irrational".
"Ich weiss nicht ob du unrecht hattest, aber ich weiss auch nicht was es bringt recht zu haben"...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FranziF
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 28.12.2015
Beiträge: 119

BeitragVerfasst am: 10.07.2017, 22:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich hatte vor kurzem eine "erzählenswerte" Situation

Mir gings nicht wirklich gut an dem Tag, bin am Krankenhaus in den Bus gestiegen und hab mich auf den erstbesten Sitzplatz geworfen (Behindertenplatz/Platz für Mobilitätseingeschränkte... meistens setze ich mich auf die normalen Sitzplätze, aber einmal nicht und...Smile.
Hab mir dann mein Handy geschnappt und daheim angerufen, um zu berichten, was im Krankenhaus rausgekommen ist.
Während dem Gespräch bemerkte ich, dass ein Typ schräg gegenüber alle möglichen Leute anspricht, wild gestikuliert und immer wieder auf mich zeigt... ich hatte dann schon so ne Ahnung, was der Typ von mir will, habs erstmal ignoriert, irgendwann dann doch entnervt gefragt, was denn los sei, die Antwort erstmal nicht verstanden (AVWS Rolling Eyes ), nochmal nachgefragt "steh gefälligst auf, scheiß Jugend, mach den Platz für alte Leute frei!"
Ich auf meine Orthesen gezeigt "ich bin gehbehindert, ich steh ganz bestimmt nicht auf"
Das beste war seine Antwort darauf "typisch scheiß Jugend, dann kommen sie mit dummen Ausreden an"
Lol, klaro, ich hab genau in dem Moment als er sich beschwert hat die Orthesen herbeigezaubert und angezogen, damit ich eine Ausrede habe Rolling Eyes

Leute gibts, die gibts nicht...
beim Aussteigen hat er mich dann nochmal angequatscht, ob er mir denn mit dem Koffer helfen solle, wo er mich so beleidigt habe... wenn das nur nicht in so mega sarkastischem Tonfall gewesen wär Confused
Ach ja, die Frau (Mitte 30), die mir gegenüber auch auf einem Mobi Platz saß, hat er natürlich in Ruhe gelassen, aber die Jugend kann man ja
einfach mal pauschal zusammenscheißen... ohne auch nur auf die Füße zu schauen, dann hätte er ja gesehen, dass meine Füße nicht "gesund" sind...

Liebe Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
limoncello
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 01.06.2013
Beiträge: 3168

BeitragVerfasst am: 10.07.2017, 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

Na ja vlt hat er ja beim aussteigen wirklich gesehen das du behindert bist und wollte dann wirklich helfen. Manchmal interpretiert man auch Tonfälle falsch.

Aber ich kenn das. Ich hab mal beobachtet wie ein ganz junges Mädchen die eine armbinde trug das sie blind ist sich auf so einen platzt gesetzt hat und dann ne alte Dame kam und sich Mega aufgeregt hat das "Ihr" Platz nicht frei wäre also doofe ungezogene Jugend. Allerdings haben sich daraufhin diverse Leute im Bus über die alte Frau aufgeregt und sie auf die armbinde aufmerksam gemacht ala sie solle sich gefälligst entschuldigen. Was sie dann nicht tat sondern beim aussteigen immer nich weiter meckerte. Im Bus war absolutes Kopfschütteln angesagt

Ich selbst bin selbst als ich gehbehindert war und Jung oft auf normale Sitzplätze gegangen oder gar bei alten Leuten aufgestanden, aber saß da halt auch mal als ich etwas wackliger an einem Tag war und blieb auch sitzen weil fast alle Sitzplätze im Bus frei waren auch die dicht am Eingang. Kam auch eine Frau rein die sich genau neben mich setzte und sich dann aufregte wieso ich denn da säße von wegen bin doch so jung und hätte gar kein Recht. Hab dann nur meinen Sba rausgeholt und meinte achja und wieso hab ich dann den. Und das ich gerne ihren sehen würde. Da kam dann nichts und die war ruhig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
limoncello
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 01.06.2013
Beiträge: 3168

BeitragVerfasst am: 10.07.2017, 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

Muss aber grad mal ne andere Situation schildern.

In Reha hatten wir nen EFix. Der Besitzer hatte sich aufs Sofa gesetzt und den Joystick abgemacht so dass er den Rollstuhl fernsteuern könnte. Der wurde dann mitten in den Raum abgestellt und als Ärzte oder Schwestern vorbeikamen fuhr der los. Die Reaktionen waren lustig. Von erschrecken bis dem Roli hinherherlaufen um ihn zu fangen war alles dabei. Bis wir anderen alle lachten und die merkten dass sie verarscht wurden

Laughing Laughing Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
angie mo
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 20.06.2006
Beiträge: 295

BeitragVerfasst am: 10.07.2017, 23:26    Titel: Antworten mit Zitat

jugendliche (schon mehrmals)

Cool cool ey, sowas will ich auch mal haben.....

https://www.travelscoot.com/de-de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spinalis
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 08.12.2015
Beiträge: 171
Wohnort: Salzburg

BeitragVerfasst am: 11.07.2017, 01:33    Titel: Antworten mit Zitat

Das mit dem Rollstuhl von Hallo limoncello erinnert mich gerade an Sonntag.

Ich musste ins Krankenhaus weil ich mich dummerweise auf eine Nadel setzte und diese im Oberschenkel verschwand. Naja, hatte dann eine ambulante OP, wo wir 1,5 Stunden die Nadel suchten.
Dann fragte mich der Arzt ob er meinen Rollstuhl testen darf der schaut so cool aus (eigentlich nur eSupport) . Ich sagte ja klar, aber Achtung es ist kein Kippschutz drauf und er geht sehr schnell.
Er: Ja er ist Unfallchirurg er kann fahren. Er fährt ganz vorsichtig und ist nach 2 Meter nach hinten gekippt. Laughing
Ich: Na dass lernt man ja anscheinend doch nicht im Medizinstudium, aber mit etwas Übung kann er dann auch Treppen fahren.
Er: Er wusste nicht dass das so schwer ist, ist ja komplizierter wie gehen alle Achtung was wir Rollstuhlfahrer so drauf haben

_________________
Epilepsie (myoklonische, einfach fokale, Absancen, nächtlich motorische)
AOSD (mit neurologischen Komplikationen - Polyneuropathie, Tetraspastik, Dysphagie, neuerogene Blase und Atemmuskelschwäche);
POTS; zentrales Schlafapnoesyndrom; Sehschwäche; zahlreiche Allergien und andere Kleinigkeiten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Google Anzeige

Nach oben
Chris 123
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 28.06.2016
Beiträge: 202
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 12.07.2017, 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

limoncello hat folgendes geschrieben:
Hab dann nur meinen Sba rausgeholt und meinte achja und wieso hab ich dann den. Und das ich gerne ihren sehen würde. Da kam dann nichts und die war ruhig


Also DAS Gesicht (von ihr) hätte ich gern sehen mögen...

In meiner Jugend (Gesund) wurden diese Plätze "Schleudersitze" genannt (von den damals Jugendlichen).

Wobei ich für viele viele Menschen eine Lanze brechen muss. Die stehen auch durchaus von einem nicht gekennzeichneten Platz auf. Ok, der Rollator und das gehen damit an sich - ist oft genug effektiver als der SBA. Keine Ahnung warum das nicht bei Leuten mit zwei Krücken geht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAtalk Foren-Übersicht -> Smalltalk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.03 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group