REHAtalk - Das Forum fr Menschen mit Handicap.
Das Forum fr Eltern besonderer Kinder.
Sponsoring-Partner:
amazon.de
 HomePortal   FAQFAQ   SuchenSuchen   KarteKarte   AlbumAlbum   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   ImpressumImpressum / Kontakt 

 LoginLogin   RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Chat-RaumChat-Raum  

Praktische Hilfen am Permobil F5 Corpus VS
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAtalk Foren-Übersicht -> Hilfsmittel
Vorheriges Thema anzeigen :: Dieses Thema einem Freund schicken :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Otti
Mitglied
Mitglied


Dabei seit: 27.05.2017
Beiträge: 17
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 09.06.2017, 11:59    Titel: Praktische Hilfen am Permobil F5 Corpus VS Antworten mit Zitat

Hallo Gemeinde,

wie angekündigt möchte ich nach und nach ein paar kleinere Verbesserungen an meinem Rolli vorstellen. Tatsächlich sind diese eher einfach, aber vielleicht geben sie diesem oder jenem Foristi eine Anregung.
Leitgedanke bei der Umsetzung war, das die Änderungen in jedem Fall wieder umkehrbar (d.h. vollständig und restlos entfernbar) sind, da mein Rolli Eigentum der KK ist.

Verbesserungswürdig fand ich von Anfang an den fehlenden Stauraum mit Zugriff vom Fahrer für die Unterbringung von nützlichen Utensilien wie Getränken, Verpflegung, Regenschutz etc.
Vom Hersteller war nur ein kleines Täschchen installiert, das den Vorstellungen nicht im mindesten entgegen kam.
Auch die etwas größere Tasche als Zubehör angeboten, kam dafür nicht in Frage.

Als erste Lösung hatte ich eine rechteckige Ledertasche installiert, die sich jedoch als ungünstig erwies, da ich bei engen Durchfahrten oft hängenblieb. Praktikabler ist meine jetzt installierte Textiltasche. Bei Bedarf kann ich diese noch mit der Hand unter die Armlehne schwenken, so dass die Seitenabstände unkritisch sind. Ähnliche Taschen kann man im Netz kaufen.
Hier die montierte Tasche:


IMG.9588a.JPG
Die komplett installierte Tasche

IMG_9595.JPG
Die Tasche wird an den vorhandenen Haltewinkeln mittels Schrauben besfestigt.

IMG_9591.JPG
Zur Stabilisierung habe ich innen eine Stahlschiene aus dem Baumarkt angeschraubt.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Google Anzeige

Nach oben
Otti
Mitglied
Mitglied


Dabei seit: 27.05.2017
Beiträge: 17
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 09.06.2017, 16:02    Titel: Rückspiegel Antworten mit Zitat

Bald nach Inbetriebnahme meines Rollis machte sich das Fehlen eines geeigneten Rückspiegels bemerkbar. Für mich ist es wichtig wenigstens einigermaßen die Verkehrssituation hinter mir überblicken zu können.
Fussgänger, Radfahrer etc. sowie auch im Supermarkt ist es günstig den Blick nach hinten schweifen zu lassen ohne sich verrenken zu müssen.
Ich erwarb den Spiegel im Motorradladen für ca. 15,-Euro.
Der F5 hat an jeder Armlehne ein Montageloch für die Bruststütze, die bei der Stehfunktion benutzt wird. Da ich diese (zur Zeit) nicht benutze, sind die Löcher ideal für die Montage des Spiegels.
Ich habe dafür die linke Position benutzt.
Dazu musste nur das Gewinde etwas tiefer geschnitten werden, was ein Freund für mich übernahm.


IMG_9580.JPG


IMG_9581.JPG


FullSizeRenderb.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michelle
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 29.12.2007
Beiträge: 1154
Wohnort: HSK

BeitragVerfasst am: 09.06.2017, 17:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

ich bin auch auf der Suche nach einer anderen Tasche diese sieht mir aber immernoch zu breit aus, ich benötige eine die Kaum breiter als die Armlehen sein darf,da ich in der wohnung Rauputz habe und dieser wenn er mit der Tasche in berührung kommt diese kaputt machen würde, in der " Länge" nach unten, wäre gut wenn mindesten 0,75 Flaschen reingehen würden, und die Tasche nicht an den Rädern schleift. Vielleicht hat jemand noch eine andere Lösung.

_________________
Meine Homepage: http://michellehaekel.de.to/

Tetraspastik, Asthma bronchiale, Skoliose, Hüpftluxation bds. Besitzerin eines F5 VSCorpus von Permobil und eines Traveler von Proaktiv.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Otti
Mitglied
Mitglied


Dabei seit: 27.05.2017
Beiträge: 17
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 10.06.2017, 15:00    Titel: Uhr Antworten mit Zitat

Wie bereits beschrieben, suchte ich eine Alternative zu der viel zu kleinen Darstellung der Uhrzeit auf dem Display der Steuerung.
Digital oder analog war egal. Für eine Digitaluhr fehlte der Platz, außerdem fand ich keine Digitaluhr mit Spritzschutz gegen Wasser, denn einen Regenschauer sollte diese schon aushalten.
So fand ich schließlich im Motorradzubehör eine passende Analoguhr für knapp zehn Euro.
Nach dem Entfernen der Lenkerschelle blieb ein zentrisches Loch mit 6mm Gewinde. Eine passende Schraube nebst Unterlegscheibe ist schon die vollständige Befestigung.
Die Uhr ist ohne Brille ablesbar und wird nicht vom Arm oder der Hand abgedeckt.


IMG_9574.JPG


IMG_9575.JPG


IMG_9577.JPG
Die Befestigung in der Seitenansicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Otti
Mitglied
Mitglied


Dabei seit: 27.05.2017
Beiträge: 17
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 10.06.2017, 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

@Michelle:

wie man auf dem zweiten Bild sieht, kann man die Haltewinkel wohl noch etwas nach innen schieben, oder notfalls umdrehen, dann sollte die Tasche deutlich unter der Armlehne verschwinden.
Geeignet sin Laptop-Taschen aller Art, siehe Ebay und Co.

VG Otti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michelle
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 29.12.2007
Beiträge: 1154
Wohnort: HSK

BeitragVerfasst am: 10.06.2017, 15:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hast du ein link einstellen....
_________________
Meine Homepage: http://michellehaekel.de.to/

Tetraspastik, Asthma bronchiale, Skoliose, Hüpftluxation bds. Besitzerin eines F5 VSCorpus von Permobil und eines Traveler von Proaktiv.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Otti
Mitglied
Mitglied


Dabei seit: 27.05.2017
Beiträge: 17
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 10.06.2017, 15:25    Titel: Antworten mit Zitat

@Michelle:

kannst Du bitte genau definieren, was Du mir sagen möchtest? Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michelle
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 29.12.2007
Beiträge: 1154
Wohnort: HSK

BeitragVerfasst am: 10.06.2017, 16:36    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry war unterwegs...
Und ganz nüchtern bin ich auch...
Ich meinte ein link zu der Tasche... 😂😂😂

_________________
Meine Homepage: http://michellehaekel.de.to/

Tetraspastik, Asthma bronchiale, Skoliose, Hüpftluxation bds. Besitzerin eines F5 VSCorpus von Permobil und eines Traveler von Proaktiv.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Otti
Mitglied
Mitglied


Dabei seit: 27.05.2017
Beiträge: 17
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 10.06.2017, 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Rufe die Ebay-Seite auf und gib in das Suchfeld "Laptop Tasche" ein, Du wirst hunderte Taschen in allen Größen und Preislagen finden.
Sicher ist etwas für Deinen Geschmack dabei.
Meine Tasche habe ich irgendwann einmal geschenkt bekommen und lag bei mir so herum... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michelle
REHAtalk Urgestein
REHAtalk Urgestein


Dabei seit: 29.12.2007
Beiträge: 1154
Wohnort: HSK

BeitragVerfasst am: 10.06.2017, 17:21    Titel: Antworten mit Zitat

Na gut dann werde ich da mal schauen, danke dir

Hier sind bestimmt kreative Ideen... Ich möchte was über der ics Box anbringen. Damit man nicht versehentlich Knöpfe drückt.... Sollte natürlich mit so etwas wie Klett fest gemacht sein das, dass bedienen der Box noch möglich ist.... Wenn man den Schutz weg nimmt

_________________
Meine Homepage: http://michellehaekel.de.to/

Tetraspastik, Asthma bronchiale, Skoliose, Hüpftluxation bds. Besitzerin eines F5 VSCorpus von Permobil und eines Traveler von Proaktiv.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Otti
Mitglied
Mitglied


Dabei seit: 27.05.2017
Beiträge: 17
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 11.06.2017, 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

@michelle:

Ich habe das mal an meinem C5 getestet. Ich konnte die Befestigungswinkel nach Lösen der Muttern tatsächlich noch gut 5cm unter die Armlehne verschieben. Meine Tasche steht jetzt nur noch ca. 5cm heraus.
Wenn man die Winkel um 180 Grad dreht, kann man die Tasche wirklich komplett unter die Lehne montieren.
Die Frage wäre, ob man dann an sie noch heran kommt.
Vielleicht findest Du eine Tasche mit seitlichem Zugang, dann ginge das!

VG Otti


IMG_9677.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Otti
Mitglied
Mitglied


Dabei seit: 27.05.2017
Beiträge: 17
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12.06.2017, 10:33    Titel: Getränkehalter Antworten mit Zitat

Es ist in jedem Fall praktisch, bei Bedarf die Getränkeflasche direkt zur Hand zu haben und nicht jedes Mal in der Tasche kramen zu müssen.
Deshalb beschloss ich einen Getränkehalter aus dem Fahrradzubehör zu installieren. Ideale Position dafür ist vorn, neben dem linken Knie, so daß die Flasche bequem mit der rechten Hand ergriffen werden kann.
An beiden Seiten des F5 befinden sich je eine Montageschiene mit je einer Halterung für Zusatzausrüstung. Ich habe die linke Halterung für die Installation benutzt. Nach dem Lösen der vier Befestigungsschrauben kann die Halterung bequem seitlich in die günstigste Position verschoben werden. Der Getränkehalter wird auf eine passende Grundplatte geschraubt und dann in die Halterung gesteckt und mit der Arretierschraube fixiert.
Die Grundplatte habe ich aus einem in der Stärke passendem Kunststoffbrettchen ausgesägt und später schwarz lackiert.


IMG_9676.JPG
Halterung Detailansicht

IMG_9583.JPG
Installation mit Grundplatte

IMG_9585.JPG
Installation

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Otti
Mitglied
Mitglied


Dabei seit: 27.05.2017
Beiträge: 17
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12.06.2017, 10:35    Titel: Getränkehalter Antworten mit Zitat

Hier die endgültige Installationsansicht:

IMG_9586.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BerndG
Stamm-User
Stamm-User


Dabei seit: 13.02.2015
Beiträge: 423

BeitragVerfasst am: 12.06.2017, 11:05    Titel: Antworten mit Zitat

Klasse Ideen
_________________
Ellis-van Crefeld Syndrom, Spinalkanalstenose, 5 facher Lendenwirbelvorfall, Diabetes, Bluthochdruck und einiges mehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden







Verfasst am:     Titel: Google Anzeige

Nach oben
DieJule
Mitglied
Mitglied


Dabei seit: 04.04.2015
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 11.10.2017, 00:25    Titel: Antworten mit Zitat

ich habe hier auch noch 2 Taschen gefunden, weiß allerdings nicht, wie schmal sie ausfallen bzw. ob sie sich ohne über die Armlehnen hinaus zu ragen befestigen lassen:

Handy Bag Side Bag: https://www.handybagco.com/product/side-bag/
Bodypoint Mobility Bag: https://www.youtube.com/watch?v=wzk7BHcwyJc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    REHAtalk Foren-Übersicht -> Hilfsmittel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dieses Thema einem Freund schicken

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieser Rubrik schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Rubrik nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in dieser Rubrik nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Rubrik nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Seite erstellt in 0.03 Sekunden
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group